Permanent Make-up – der Ablauf

 

ABLAUF EINER BEHANDLUNG:

1. Zunächst legen wir gemeinsam und Ihrem Typ entsprechend Form und Farbe fest. Danach zeichnen wir das gewünschte Resultat mit der Originalfarbe vor. Sie sehen also sofort das spätere Resultat.

2. Danach betäuben wir falls gewünscht die zu behandelnde Hautpartie mit einem verträglichen und hochwirksamen Oberflächenanästhetikum. Die Betäubung wird nur äußerlich angewendet und kann auch noch während der Behandlung aufgetragen werden.

3. Wir zeichnen die Farbpigmente vorsichtig mit unserem Pigmentiergerät in Ihre obere Hautschicht ein, bis die gewünschte Farbdichte erreicht ist.

4. Durch das Auftragen einer Pflegecreme kann sich die Haut schneller erholen und das Permanent Make-up kommt auf natürliche Weise zur Geltung.

5. Unsere Behandlung enthält 2 Nachbehandlungstermine im Abstand von jeweils 3 Wochen (für Augen oder Augenbrauen) bzw. 3 Nachbehandlungstermine im Abstand von jeweils 4 Wochen (für Lippen).

6. Wir geben Ihnen auf unsere Behandlungen jeweils 6 Monate Garantie (ausgenommen sind Korrekturen).